Investments in Gesundheitsaktien: Welche Rolle spielt Corona? Lohnen sich Investments in Hype-Aktien (Gilead, etc)?

Börsenradio-Interview mit Kai Brüning, Portfoliomanager Healthcare.

Die Apo Asset Management investiert in Aktien aus dem Gesundheitssektor. Dort ist die Verbindung zwischen Gesundheit und Vermögen, die gerade so viele Börsianer in Aufruhr hält, also Alltag. Folgende Thesen gehören zum Apo Asset Szenario: Die Belastungen für die globale Konjunktur sind überwiegend temporär. Was bedeutet temporär? Portfoliomanager Kai Brüning: "Zum einen, wenn es wärmer wird, zum anderen gib es die begründete Hoffnung, dass bald eine medikamentöse Lösung gibt." Nächste These: Ein Großteil der negativen Effekte wird wieder aufgeholt. "Wir gehen aber nicht davon aus, dass der Verlust komplett wieder aufgeholt wird. Viele Sachen wird man nicht aufholen können. Wenn sich die Probleme aufgelöst haben, wird aber wieder Alltag einkehren." Wie sehr trifft die aktuelle Lage auch die Fonds von Apo Asset Management? Und beteiligen die sich als Experten an der Spekulation, wer den ersten Impfstoff oder das erste Heilmittel auf den Markt bringt?