Global ETFs Portfolio: Auszeichnung für höchste Qualitätsstandards

Die deutsche Rating-Agentur Telos hat das Global ETFs Portfolio, das von apoAsset gemanagt wird, mit dem höchsten Qualitätssiegel ausgezeichnet (Note AAA-). Es ist eine der günstigsten ETF-Anlagelösungen in Deutschland und hat seit der Auflage in 2017 seine Wettbewerber deutlich übertroffen.

Global ETFs Portfolio: Einfach und günstig Erträge sammeln

Börsengehandelte Indexfonds – so genannte ETFs – sind praktisch, kostengünstig und bei Anlegern beliebt. Ihre Wertentwicklung schwankt jedoch in gleichem Maße wie der jeweilige Index, an den sie gebunden sind. Sinnvoll ist daher eine Mischung mehrerer ETFs.

Besonders einfach und preiswert geht das mit dem Global ETFs Portfolio, das weltweit regelmäßig in geeignete ETFs investiert – und das zu günstigen Konditionen! Dadurch wird die Geldanlage auf mehrere Indizes und Regionen aufgeteilt. Anleger erhalten somit günstige ETFs mit guten Wachstumsperspektiven und zusätzliche Stabilität. Das bestätigt eine Analyse der Rating-Agentur Telos, die das Fondskonzept mit der Top-Note AAA- ausgezeichnet hat.

Im Unterschied zu anderen ETFs besteht der Fonds aus einem ganzen Portfolio. Er ist also wesentlich besser diversifiziert und Anleger können von diversen Märkten, Sektoren und Währungen profitieren.

Christian Hein, Fondsmanager

Drei Regionen, drei Indizes: Das 3x3-Prinzip.

Die Anlagestruktur des Global ETFs Portfolio ist sehr klar. Das aktiv gemanagte Portfolio umfasst insgesamt neun Zielfonds, die nach Region und Anlageklasse aus über 1.500 in Deutschland verfügbaren ETFs ausgewählt werden. Die Zusammensetzung besteht transparent nach dem 3x3-Prinzip: aufgeteilt auf drei Regionen (USA, Europa und weitere Industriestaaten) setzt sich das Portfolio aus jeweils drei ETFs zusammen (zweimal Aktien, einmal Anleihen). Bei der Auswahl der Zielfonds nutzt das Fondsmanagement ausschließlich bekannte, breite Indizes.