APO PIANO INKA R: DER DACHFONDS DER LEISEN TÖNE

Konservative Anleger, die Wert auf eine relativ hohe Stabilität und stetige Wertentwicklung legen, sind mit dem vermögensverwaltenden Dachfonds apo Piano INKA R gut beraten. Die erfahrenen Dachfondsmanager der apoAsset bilden dafür aus etwa 30 bis 35 Fonds ein breites und defensives Portfolio. Ziel ist es, mögliche Verlustphasen zu
begrenzen und dennoch selektiv Wachstumschancen zu nutzen. Dazu investieren sie vor allem in europäische Renten- und Geldmarktfonds (mindestens 51% des Dachfonds). Diese werden ergänzt durch attraktive Mischfonds, Aktienfonds und Absolute-Return-Fonds.

Quantitative und qualitative Fondsauswahl

Zur Auswahl stehen dem Team alle in Europa zugelassenen Zielfonds (über 40.000) von über 230 Fondsgesellschaften weltweit. Diese Fonds werden regelmäßig analysiert und geprüft, sowohl nach quantitativen als auch nach qualitativen Kriterien. Dazu gehören unter anderem Analysen der Portfolios und Gespräche mit den Fondsmanagern. Die ausgewählten Zielfonds sowie das Gesamtportfolio des Dachfonds werden fortlaufend überwacht. So ist es möglich, potenzielle Risiken möglichst früh zu identifizieren oder auch neue Anlagethemen und Trends zu berücksichtigen.

Sehr hohe Fondsqualität

Der apo Piano INKA eignet sich sehr gut als langfristiges Basisinvestment. Das Portfolio wird kontinuierlich an die vielfältigen Kapitalmarkt-Entwicklungen angepasst, ohne das gesamte Rendite-Risiko-Profil außer Acht zu lassen. Die hohe Qualität des Dachfonds wurde mehrfach ausgezeichnet. 2019 vergab die deutsche Rating-Agentur Telos zum achten Mal in Folge die zweithöchste Note AA auf Basis von über 100 Qualitätsmerkmalen, die sich strikt an den Bedürfnissen der Anleger orientieren.

Vorteile & Chancen

  • Systematische Auswahl von Fonds und Anlageklasse
  • Flexible Reaktion auf neue Themen
  • Geringe Schwankungen durch breite Streuung
  • Vermögensmanagement unter einem Dach
  • Keine Abgeltungsteuer bei Umschichtungen innerhalb des Dachfonds

Risiken

  • Risiken im Zusammenhang mit Investmentanteilen
  • Allgemeines Marktrisiko
  • Kreditrisiko, Zinsänderungsrisiko
  • Währungsrisiko
  • Operationelle Risiken und Verwahrrisiken
  • Risiken aus Derivateeinsatz

Fondsdaten

ISIN DE0005324297
Verwendung der Erträge Thesaurierend
Auflegung 15.02.2001
Geschäftsjahr 01.01.-31.12.
Fondsmanager apoAsset
Kapitalverwaltungsgesellschaft HSBC INKA
Risikoklasse (apoBank)          B

Konditionen

Ausgabeaufschlag 2,00 %
Verwaltungsvergütung 1,15 % p.a.
Verwahrstellenvergütung 0,10 % p.a.
Laufenden Kosten 1,90 % (Stand 25.01.2019)

Ratings

Empfehlung: Dieser Fonds ist unter Umständen für Anleger nicht geeignet, die ihr Geld innerhalb von weniger als 2 Jahren aus dem Fonds wieder zurückziehen wollen.

 
Klick me