Mehr dazu...

Ihre Ansprechpartner für institutionelle Anleger

Claus Sendelbach Geschäftsführer
Andreas Dittmer Vertriebsdirektor institutionelle Kunden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tel. 0211-86 32 310
vertrieb(at)apoasset.de
Kontaktformular

AKTIEN- UND MISCHFONDS
FÜR GLOBALE GESUNDHEITS-INVESTMENTS

Mit dem Megatrend Gesundheit lassen sich institutionelle Aktien-Portfolios stabilisieren. Professionelle Investoren, die in hohem Maße den globalen Gesundheitsmarkt integrieren, können die Effizienz ihres Aktien-Portfolios deutlich erhöhen und ihre Risikobudgets schonen.

Der Gesundheitsmarkt zählt zu den wichtigsten Megatrends der kommenden Jahrzehnte

Im Vergleich zum Gesamtmarkt wächst er stärker und stabiler. Die Nachfrage steigt durch den Wandel der Demographie, Aufstieg der Schwellenländer und Innovation. Dabei ist der Sektor – weltweit betrachtet – relativ unabhängig von Konjunktur und Krisen.

Von Pharma und Biotech über Handel und Hörgeräte bis "Digital Health"

Unsere Gesundheitsfonds investieren in bis zu 15 verschiedene Subsektoren. Dazu gehören neben Pharma und Generika zum Beispiel auch Biotechnologie, Medizintechnik, Service, Logistik, Handel und "Digital Health". Die apoAsset-Fondsmanager können diese Vielfalt optimal nutzen, weil sie unabhängig auswählen und gewichten. Sie wurden vielfach ausgezeichnet und stehen im engen Austausch mit dem renommierten wissenschaftlichen Beirat.

Vier Wege zu Ihrem Gesundheits-Investment

  • apo Medical Opportunities Institutionell: Der vielfach ausgezeichnete Aktienfonds für den weltweiten Gesundheitsmarkt, breit gestreut auf viele Subsektoren, Länder und Unternehmen
  • apo Medical Balance I: Der einzigartige Mischfonds für den weltweiten Gesundheitsmarkt, breit gestreut mit Aktien und Anleihen vieler Subsektoren, Länder und Unternehmen
  • apo Digital Health Aktien Fonds I: Die Fondsinnovation des Jahres! Der erste Aktienfonds mit Schwerpunkt "digitale Gesundheit"
  • Inviduelle Umsetzung für institutionelle Anleger: Spezialfonds, Segmentfonds innerhalb eines Masterfonds