Expertenzirkel der apoAsset

5. Expertenzirkel am 16.03.2022 „Klimawandel – ein medizinischer Notfall?“

Klimawandel: Was sind die Herausforderungen, was die Chancen?

Ist der Klimawandel mittlerweile ein medizinischer Notfall? Was sind die Herausforderungen, was die Chancen sowohl für den Gesundheitsmarkt als auch für Investments? Genau diesen Fragen geht der 5. Expertenzirkel der apoAsset im Klimahaus in Bremerhaven nach.

Neben einem Keynote zum Thema „Gesunde Erde — gesundes Klima“ wird ein Blick auf Infektionskrankheiten heute und morgen geworfen. Präsentiert wird außerdem eine  exklusive Klima-Studie der apoBank. Im Rahmen der Veranstaltung findet auch eine Podiumsdiskussion mit hochkarätigen Expertinnen und Experten zur gesundheitspolitischen Einordnung der Thematik statt, bei der Sie sich aktiv miteinbringen können.

Zu Wort kommt zudem das apoAsset-Fondsmanagement, das liquide und illiquide Investitionsmöglichkeiten mit Blick auf den Klimawandel und die daraus resultierenden Gesundheitsfragen erörtert.

Eckdaten und Anmeldung

Durch das Programm des 5. Expertenzirkels führt erneut Sabrina Marggraf, Moderatorin bei n-TV. Medienpartner der Veranstaltung ist das Fachmagazin portfolio institutionell, seit 15 Jahren der führende Titel im Bereich der institutionellen Kapitalanlage in Deutschland. Der Expertenzirkel wird 2022 erstmalig hybrid stattfinden. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zur Agenda und Anmeldung

Rückblick zum 4. Expertenzirkel 2021 „Braucht die Künstliche Intelligenz uns Menschen noch?“

Thesen und Interviews vom 4. Expertenzirkel 2021

Der  4. Expertenzirkel der apoAsset hat sich diesem Jahr ganz dem Thema "Künstliche Intelligenz (KI)" verschrieben und das Thema von verschiedenen Seiten beleuchtet. "KI kann zum Beispiel Prognosen deutlich verbessern und sehr spezifische Probleme lösen", sagte Prof. Dr. rer. nat. Gero Szepannek, Spezialist für Statistik, Wirtschaftsmathematik und Machine Learning an der Hochschule Stralsund. Dr. Boris Konrad, Gehirnforscher und Gedächtnistrainer, hat die Antwort auf die sich daraus zu recht ergebende Frage: „Braucht die KI uns Menschen noch?“ treffend formuliert: "KI wird uns Menschen nicht abschaffen, aber wir werden sie nutzen, mit ihr zusammenarbeiten, von und mit ihr lernen".

Das apoAsset-Fondsmanagement gab im Rahmen des 4. Expertenzirkels einen Einblick, wie die Errungenschaften der KI in der Kapitalanlage genutzt werden können.

Zur Pressemitteilung

Zum Video-Rückblick

Hype oder Realität: Wozu ist KI in der Medizin wirklich in der Lage?

Diese Frage diskutierten Prof. Dr. Ferdinand Gerlach (l.), Universität Frankfurt am Main, Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery (u.), Vorsitzender des Vorstandes des Weltärztebundes, und Dr. Markus Müschenich (2.v.r.), Managing Partner von Eternity.Health, während des 4. Expertenzirkels. Anschaulich zeigten sie dabei den Nutzen von KI in der Gesundheitsbranche. Moderiert wurde die Veranstaltung von Sabrina Marggraf, n-tv (r.).

Künstliche Intelligenz als Investition

Welche Unternehmen investieren wieviel in KI? Was sind die Herausforderungen für Investoren? Und: Was sind die Ansatzpunkte der KI im Gesundheitsmarkt? Antworten hierauf und zahlreiche Anwendungsbeispiele lieferte Hendrik Lofruthe, Portfoliomanager apoAsset, in seinem Vortrag.
zum Vortrag

zum Börsenradio-Interview

Video-Interviews

Was kann KI in der Medizin leisten? Welches sind die konkreten Anwendungsbereiche? Woher kommen die Daten? Und: Wo liegen Chancen und Risiken?

  • Interview mit Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery, Vorsitzender des Vorstandes des Weltärztebundes. Zum Interview
  • Interview mit Dr. Markus Müschenich, Managing Partner von Eternity.Health:Zum Interview

Börsenradio-Interviews

  • Interview mit Dr. Boris Nikolai Konrad, Gehirnforscher und Gedächtnistrainer: "Wir können von KI sehr viel lernen für uns als Menschen".Zum Interview
  • Interview mit Hendrik Lofruthe, Portfoliomanager apoAsset: "Der schönste Algorithmus bringt nichts, wenn ein Unternehmen damit kein Geld verdient". Zum Interview
  • Interview mit Prof. Dr. Ferdinand Gerlach, Universität Frankfurt am Main: "Wozu ist KI in der Medizin wirklich in der Lage? - "Wir brauchen digitale Gesundheitskompetenz!" Zum Interview

Videomitschnitte zu den Beiträgen

  • Holger Wessling, (Schirmherr), Jenny Friese, Vorstand und Vorständin apoBank: Zu den Begrüßungsworten
  • Prof. Dr. Gero Szepannek, Hochschule Stralsund: Was ist Künstliche Intelligenz (KI)? Wo stehen wir? Wo geht die Reise hin?Zum Vortrag
  • Dr. Boris Konrad, Gehirnforscher und Gedächtnistrainer: Wie ist es um unsere eigene Intelligenz bestellt? Wie funktioniert unser Gehirn und wie wirkt sich KI auf unser Denken aus?Zum Vortrag
  • Andreas Dittmer, Leiter institutionelle Kunden, apoAsset: Moral Maschine“: Eine ethische Selbsteinschätzung.Zum Vortrag
  • Hype oder Realität: Wozu ist KI in der Medizin wirklich in der Lage?Zur Podiumsdiskussion
  • Hendrik Lofruthe, Gesundheitsfondsmanager, apoAsset: KI als Investition: Welche Healthcare-Unternehmen investieren schon heute in KI?Zum Vortrag