„Die Pandemie hat im Gesundheitswesen wie eine Art Katalysator gewirkt“

Die Gesundheitsbranche erlebte im Laufe der letzten zwölf Monate eine Art Sonderkonjunktur – und zwar zurecht, lenkte sie doch die Aufmerksamkeit auf viele Schwachstellen, die sich nunmehr offenbarten. Wie profitieren Investoren am meisten von dieser Konkunkturunabhängigkeit, mit Aktien, Anleihen oder etwa einer „gesunden“ Mischung?

Im Interview mit BondGuide: Alexander Chamier und Hendrik Lofruthe, Portfoliomanagement apoAsset.
zum Interview